3D-Visualisationen als Einzelbilder oder Animation

Prototyping - Inszenierung

Dank der steigenden Rechenleistung und immer ausgereifterer Software, ist es beispielsweise für Architekten und Ingenieure inzwischen um ein Vielfaches günstiger, ihre Projekte nicht nur im Computer zu konstruieren, sondern sie auch gleich dort in Szene zu setzen, anstatt zeitintensiv Modelle und Prototypen zu bauen und diese dann zu fotografieren oder abzufilmen.

Produktpräsentation

Auch der Handel profitiert von plastischen Präsentationsmöglichkeiten. Produkte können von Interessenten unbefangen im virtuellen Raum begutachtet werden. Dabei könnte ein Produkt um alle Achsen drehbar sein. Und Knöpfe und Schalter könnten bedienbar simuliert werden.

Oder ein Hotel lässt Besucher mit Hilfe von 360-Grad-Schwenkpanoramen schon von Ferne durch seine Räumlichkeiten wandern.

Virtual Set

3D-Visualisation ermöglicht auch die Erstellung kompletter, virtueller Szenerien, die dann als Hintergrund oder Bühnenersatz zusammen mit menschlichen Schauspielern für Standbilder oder ganze Filme genutzt werden können. So gibt es heute beispielsweise kaum eine Nachrichtensendung, die ohne "virtuelles Studio" auskommt.

Werfen Sie also unbedingt einen Blick in die Galerie. Dort finden Sie einige Beispiele unserer Arbeit im Bereich 3D und das sowohl als Einzelbilder als auch in Form von Videoclips.