Werbe-, Bildungs- und Informationspräsenzen

Spre­chen wir von netz­ba­sier­ten Prä­sen­zen sind damit neben den klas­si­schen Web­sei­ten gleich­zei­tig Platt­for­men gemeint, die nur inner­halb eines Fir­men­netz­werks erreich­bar sind, also so genann­te Intra­nets.

Egal ob Sie der Welt oder “nur” Ihren Mit­ar­bei­tern etwas mit­zu­tei­len haben, die indi­vi­du­el­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons­platt­form dafür rea­li­sie­ren wir gern für Sie.

Dabei gab es zu Anfang des Webs nur die “tra­di­tio­nel­le” Ein­zel­sei­ten­um­set­zung, bei der eine Home­page aus jeweils ein­zeln erstell­ten, abruf­ba­ren Sei­ten inklu­si­ve allen dar­in ent­hal­te­nen Inhal­ten besteht.

Heu­te läuft das ele­gan­ter.
Die Bereit­stel­lung aller Inhal­te erfolgt über ein leicht zu bedie­nen­des Redak­ti­ons­sys­tem, kurz auch CMS (Con­tent Manage­ment Sys­tem) genannt.

Größ­ter Vor­teil eines Redak­ti­ons­sys­tems ist für Sie die Frei­heit, zu jeder Zeit und von über­all her eigen­hän­dig Anpas­sun­gen an ihren eige­nen Inhal­ten durch­füh­ren zu kön­nen.

Das kön­nen sie also tun, ohne dafür kos­ten­pflich­ti­ge Dienst­leis­tung abru­fen zu müs­sen.

Umfang­rei­che Kennt­nis­se in HTML, CSS oder in sons­ti­gen Web­tech­no­lo­gi­en ent­fal­len hier­bei über­wie­gend.

Schon nach einer kur­zen Ein­wei­sung sind unse­re Kun­den in der Lage, eigen­stän­dig bestehen­de Inhal­te anzu­pas­sen oder neue hin­zu­zu­fü­gen.

Das funk­tio­niert des­halb schnell und ein­fach, weil alle Inhal­te über Ein­ga­be­for­mu­la­re inner­halb des CMS bedien­bar sind.

Sie selbst brau­chen zur Ver­wen­dung aber nur ihren gewohn­ten Brow­ser.

Alle Ände­run­gen wer­den nach dem Spei­chern ent­we­der sofort oder nach Ter­min online ver­füg­bar.

Bis Ende 2005 rea­li­sier­ten wir CMS-basier­te Web­sei­ten über unse­re Eigen­ent­wick­lung alche­mist, kurz acms. 2006 bis 2012 wur­den alle Pro­jek­te mit dem Open Source Sys­tem TYPO3 umge­setzt. Open Source Soft­ware hat dabei, neben der kos­ten­frei­en Ver­füg­bar­keit, für alle Betei­lig­ten den Vor­teil größt­mög­li­cher Frei­heit und Fle­xi­bi­li­tät. Seit 2013 nut­zen wir das eben­falls freie CMS Wor­d­Press als Werk­zeug der Wahl.

Wenn Sie nun wis­sen wol­len wie “Infor­ma­ti­ons­ge­stal­tung für´s Inter­net” bei uns in der Pra­xis aus­sieht, wer­fen Sie doch ein­fach einen Blick auf unse­re Bei­spie­le. Dort haben wir bei­spiel­haft eine Rei­he von Eigen- und Auf­trags­pro­duk­tio­nen für Sie hin­ter­legt.